MARAJNE

MARAJNE

Der Empfänger der Unterstützung aus dem RS-Programm für die Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020
Murray - Einrichtung von Verkaufsvitrinen (MARINE) mit Qualitätsprodukten von Škofja Loka als touristische Souvenirs an touristischen Sehenswürdigkeiten
Projektpartner: Entwicklungsagentur Sora doo, Verband für ländliche Entwicklung, Land- und Forstwirtschaftsinstitut in Kranj, Gostišče pri Županu, Gostilna Pr Sedmic, Gostilna na Vidmu, Gostilna pri Boštjanu, Gostišče pri Zalogarju
Gesamtwert des Projekts: 71.035,40 EUR
Kofinanzierung aus CLLD: 54.618,99 EUR
Projektdauer: 1. Januar 2018-30. April 2019
Zielen
Das Projekt zielt darauf ab, auf der Grundlage lokaler Potenziale neue marktinteressante Produkte zu entwickeln, sie mit einem größeren und zugänglicheren Angebot zu verbinden und ihre Vermarktung im touristischen Angebot der Region durch neue Marktplätze zu stärken.
Zusammenfassung
Dedek Jaka und Babica Jerec arbeiten seit mehr als 15 Jahren in der Region Škofja Loka. 46 verschiedene Anbieter vermarkten ihre hochwertigen Lebensmittel, Kräuterprodukte sowie Haushalts- und Kunstprodukte. Derzeit werden die Produkte bei den Anbietern, auf Veranstaltungen wie dem Markt für landwirtschaftliche Produkte und Produkte, den heimischen Ecken von KGZ Škofja Loka und anderen Fachgeschäften präsentiert. Es besteht ein Interesse an der Umgebung, dass typische Produkte als Spezialität der Region Škofja Loka für Touristen zugänglich sind. Gastronomen haben die Nachfrage nach hochwertigen, hausgemachten Produkten erkannt und möchten diese ihren Gästen anbieten. Die Produkte der Marken Dedek Jaka und Babica Jerca spiegeln die lokale Identität der Orte wider und eignen sich daher als touristisches Produkt (Souvenirs) und werden Touristen angeboten.
Durch das Projekt "Werbeverkaufsmöbel (MARINE) mit Qualitätsprodukten von Škofja Loka als touristische Souvenirs an touristischen Punkten werden Marem-Kabinette an 7 verschiedenen Standorten errichtet, die den Touristen den gleichzeitigen Zugang zu den Markenprodukten von Dedek Jaka und Babica Jerca ermöglichen und das Angebot an gastronomischen Aktivitäten bereichern.
Aktivitäten
Phase 1 läuft vom 1. Januar 2018 bis zum 12. Oktober 2018:
Design von Produkten zur Präsentation in Werbe- und Verkaufsschränken;
Einrichtung eines Systems zur nachhaltigen Versorgung türkisfarbener Punkte mit neuen Tourismusprodukten;
Einrichtung neuer Verkaufsstellen - Marein - Präsentation lokaler Produkte als touristische Souvenirs;
förderung.
Phase 2 läuft vom 1. Juli 2018 bis 30. April 2019:
Werbung für neue Angebote und neue Verkaufsstellen über;
Förderung des Projekts.
Ergebnisse
Die Markennamen Dedek Jaka und Grandma Jerca werden in Richtung eines neuen lokalen touristischen Produkts ausgebaut, das die Bereicherung von Marken mit dem Angebot touristischer Souvenirs darstellt, die für Touristen zugänglicher sind.
Reichhaltiges Angebot lokaler Touristenorte mit der Gründung von Marein, um das lokale Angebot touristischer Produkte vorzustellen.
Es wurde eine Zusammenarbeit zwischen lokalen Interessengruppen und Lieferanten von Produkten etabliert.
Kofinanzierung
Das Projekt wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und der Republik Slowenien im Rahmen des Programms zur Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020 kofinanziert.
Kontakte:
Entwicklungsagentur Sora doo, T: 04 50 60 220; E-Mail: info@ra-sora.si
Verein für ländliche Entwicklung Resje, T: 031 769 782; E-Mail: regina.eniko@t-2.net
Institut für Land- und Forstwirtschaft Kranj, T: 04 280 46 16; E-Mail: lidija.snut@kr.kgzs.si
Rupert Libuška sp., Gostišče pri Županu, T: 04 505 00 00; E-Mail: libuska.rupert@gmail.com
Restaurant Pr 'Sedmic, Alojz Kovic sp, T: 04 510 74 10; E-Mail: gostilna@prsedmic-sp.si
Gostilna na Vidmu doo; T: 04 510 96 10; E-Mail: bostjan.poljansek@gmail.com
Inn at Boštjan, Boštjan Bernik sp., T: 04 510 33 20; E-Mail: gostilnapribostjanu@gmail.com
Gostilna Mcesen Primož Pintar sp, T: 04 519 70 60; E-Mail: info@macesen.si
Kosmelj Janez sp, Gostišče pri Zalogarju, T: 04 500 50 00; E-Mail: gostisce.zalogar@siol.net